Auftrag & Ziele

Auftrag

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft – PSAG in Gelsenkirchen ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Vertretern aus verschiedensten Einrichtungen und Diensten, die sich maßgeblich an der Weiterentwicklung der psychosozialen Versorgung in der Stadt beteiligen.

In Gelsenkirchen arbeiten in den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften der PSAG interessierte, fachkundige Bürger und Vertreter der Stadt sowie kirchlicher, freier und privater Träger zusammen.

Wesentliche Aufgabe der PSAG ist es, im Interesse einer gemeindenahen Versorgung und damit im Interesse der beteiligten Menschen, das Zusammenwirken der psycho-sozialen Angebote in Gelsenkirchen kritisch und konstruktiv zu begleiten bzw. positiv zu verstärken.

Vertreter der PSAG sind in den wichtigsten gesundheitspolitischen Gremien der Stadt per Entsendung durch den Vorstand aktiv vertreten.

papier

Ziele

  • Engagement und Verantwortung mit und für Bürgerinnen und Bürger übernehmen, Sprachrohr sein
  • Aktuelle Themen benennen und Transparenz bzw. Aufklärung durch kritische Reflexion Diskussion erreichen
  • Prävention und gesellschaftliche Teilhabe vorantreiben
  • Qualität und Vernetzung von Hilfen ermöglichen bzw. optimieren
  • Überparteilichkeit und Unabhängigkeit sichern sowie praktische Umsetzungen durch Politik und Verwaltung forcieren

Die aktuelle Ordnung der PSAG finden Sie hier!